Donnerstag, 26. November 2015

Rita Falk - Zwetschgendatschikomplott


Inhaltsangabe:
 
Der Rudi ist umgezogen in eine wunderbare Altbauwohnung samt Balkon im angesagten Münchner Schlachthofviertel. Und ausgerechnet wie er dort seinen heißgeliebten Smoothie genießt, da legt ihm eine Krähe einen Frauenfinger aufs Balkongeländer. Also macht er sich gleich auf die Suche nach dem Rest und wird auch schnell fündig. Kurz darauf liegen sage und schreibe drei Frauenleichen in der Gerichtsmedizin und alle im Dirndl. Da gibt’s jede Menge Arbeit und zwar nicht nur für den Franz. Nein, auch die wilde Steffi und der Rudi sowieso müssen da ran. Und dann noch die Sache mit der Susi...
Beim sechsten Fall laufen der Eberhofer und sein Spezi Birkenberger regelrecht zur Höchstform auf!
 
Buchdaten:
 
Broschiert: 272 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (16. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423260440
ISBN-13: 978-3423260442
 
Meine Meinung:
 
Auch im sechsten Band werde ich von Rita Falk nicht enttäuscht. Ihren Protagonisten Eberhofer habe ich mittlerweile schon länger in mein Herz geschlossen. Die Mischung aus seinen Ermittlungen und seinem Privatleben mag ich total. Immer wieder muss ich einfach nur lachen, wenn er in die diversen Fettnäpfchen tritt. Aber auch die diversen Nebenfiguren, allen voran der Rudi und die Oma, finde ich einfach nur grandios. Natürlich handelt es sich in erster Linie um wirklich sehr gute Unterhaltung. Die Lösung des Mordfalles steht dabei nicht immer im Vordergrund. Aber gerade dies macht die Eberhofer-Reihe meiner Meinung nach so gelungen. Für mich war dieses Buch wieder ein Volltreffer und ich freue mich schon auf den siebten Band der Reihe "Leberkäsjunkie".
 
Bewertung auf meiner Skala:
 
100%

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen