Freitag, 14. Oktober 2016

Linus Geschke - Die Akte Zodiac 1


Kurzbeschreibung:
 
Wenn der Maskenmann kommt, sterben Liebespaare. Meist nachts, meist auf abgelegenen Parkplätzen. Das Ermittlerteam um Kommissarin Eva Lendt und den Fallanalytiker Marco Brock steht vor einem Rätsel, bis es merkt, dass die Morde den Taten eines berüchtigten Killers gleichen, der Ende der sechziger Jahre in der San Francisco Bay Area gewütet hat.

Der ZODIAC gehört zu Amerikas berühmtesten Serienkillern. Hollywoodfilme wurden über ihn gedreht, unzählige Bücher geschrieben, und dennoch liegt seine Identität bis heute im Dunklen verborgen. Eva Lendt und Marco Brock ahnen, dass sie den jetzigen Killer nur fassen können, wenn sie die Taten des damaligen verstehen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …
 
Buchdaten:
 
Ebook: 72 Seiten
Verlag: Edel Elements (7. Oktober 2016)
Format: EPUB
ISBN-13: 9783955308186
 
Meine Meinung:
 
Dies ist der Auftakt zum neuen Roman von Linus Geschke. Dabei wurde vom Verlag die Geschichte in vier Ebooks gesplittet. In Nordrhein-Westfalen geht ein Mörder um, der mit seinen Taten den Zodiac-Killer aus USA kopiert. Dabei beginnt dieser Roman unheimlich rasant und spannend. Als Leser wird man sofort in den Bann gezogen und fliegt nur so über die Seiten. Der Fallanalytiker Brock wirkt aber überheblich und meine Sympathien gehörten eher der Kommissarin Lendt. Ich bin gespannt wie deren Zusammenarbeit sich entwickelt. Ansonsten tappt man im ersten Teil ebenso wie die Ermittler noch im Dunkeln über die Identität des Maskenmann. Ich bin gespannt wie es weitergeht...
 
Bewertung auf meiner Skala:
 
95%
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen