Sonntag, 27. November 2016

Jennifer B. Wind - Als Gott schlief



Kurzbeschreibung:

München und Wien: Eine Serie brutaler Morde an katholischen Geistlichen schockiert die Öffentlichkeit. Die Opfer werden auf grausame Weise gefoltert und getötet. Am Tatort werden mysteriöse Hinweise gefunden, die jedoch niemand entschlüsseln kann. Kriminalbeamtin Jutta Stern und ihr Partner Thomas Neumann stehen vor einem Rätsel. Was hat die Opfer verbunden? Was treibt den Mörder an? Bei ihren Ermittlungen stößt Jutta auf eine Mauer aus Angst und Schweigen - doch dann entdeckt sie eine Spur, die weit in die Vergangenheit zurückreicht ...

Buchdaten:

Taschenbuch: 373 Seiten
Verlag: Gmeiner (10. Dezember 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839217172
ISBN-13: 978-3839217177

Meine Meinung:

"Als Gott schlief" von Jennifer B. Wind schlummerte schon etwas länger in meinem SUB, dabei ist es ein kleiner Krimischatz. Die Geschichte zog mich von Beginn an in ihren Bann und lies mich nicht mehr los. Ein Abschalten war gar nicht möglich, denn die Schicksale der Kinder bewegten mich sehr. Unter dem Hintergrund des heutigen Wissens was jahrelang hinter so manch verschlossener Kirchentür passierte, ist dieser Krimi sehr an die Realität angelehnt. Hier rächt sich ein Opfer an seinen Peinigern und als Leser kann man den Täter nicht einfach aburteilen. Zu sehr erschütterten mich die Schicksale dieser Kinder, als das ich fähig wäre ein rechtsstaatliches Urteil über den Täter zu fällen. Wie auch in der Realität, geraten die Ermittler an eine "Mauer des Schweigens". In Punkto "Verschleiern" und "Verschweigen" ihrer Taten sind die Kirchenvertreter ja bestens. Auch hier ist etwas unter den Teppich gekehrt und die Außenwelt soll davon nichts erfahren. Doch nach und nach wird das Dickicht durchdrungen und es kommt die ganze Wahrheit ans Licht. Als ich die letzte Zeile des Nachwortes der Autorin gelesen hatte, klappte ich dieses Buch sehr nachdenklich zu und musste erst mal noch etliche Minuten durchatmen über die Grausamkeiten unserer Welt und wie Menschen mit Schutzbefohlenen umgehen. "Als Gott schlief" ist ein Krimi, wie mich schon lange keiner mehr mitgenommen hat und ich muss definitiv mehr von Jennifer B. Wind lesen.

Bewertung auf meiner Skala:

100%



Kommentare:

  1. Wow...100%! Ich fand das buch auch unheimlich gut!! Ich habe bereits ihren neuen Thriller "Als der Teufel erwacht" gelesen und der ist auch wieder super gut! Allerdings hat er ein ganz anderes Thema, aber super aktuell! Kann ich dir auch empfehlen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Martina,
      das neue Buch ist bei mir auch sofort auf die Wunschliste gewandert. :-)
      Liebe Grüße,
      Roland

      Löschen
  2. Hi Roland, ich kann Dir Martinas Empfehlung "als der Teufel erwachte" auch nur wärmstens empfehlen. Beide Bücher hatten von mir 5 Sterne bekommen. Band 2 ist mehr als aktuelle und die Sichtweisen der einzelnen Protagonisten gehen echt unter die Haut.
    Liebe Grüße
    Kasin

    AntwortenLöschen