Freitag, 10. März 2017

Felicitas Gruber - Zapfig



Kurzbeschreibung:

In der Giesinger Privatbrauerei Rößlbier führt Uschi Roßhaupter seit Jahrzehnten ein strenges Regiment. Und ihr Sohn Tobias macht immer noch brav, was die Mama sagt. Eigentlich – denn die Heirat mit Sekretärin Nathalie war nicht vorgesehen. Wen wundert’s, dass die junge Dame kurz vor der Trauung einer bedauerlichen Vergiftung zum Opfer fiel? Dr. Sofie Rosenhuth jedenfalls nicht. Sie hat die Roßhaupter Uschi gleich im Verdacht, doch ihr Kommissar Joe weiß sie zu bremsen. Also wird ordentlich ermittelt in der Münchner Schickeria. Ärgerlich nur, dass die grimmige Uschi kurz darauf ertrunken in einem ihrer Braukessel liegt …

Buchdaten:

Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Diana Verlag
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2017
ISBN-10: 3453358511
ISBN-13: 9783453358515

Meine Meinung:

"Zapfig" ist der vierte Band aus der Reihe der Sofie Rosenmuth von Felicitas Gruber (dem Pseudonym der Autorinnen Brigitte Riebe und Gesine Hirsch). Passend aktuell zur Starkbierzeit war das Lesen dieses Buches ein Genuss. Wird zwar nicht am Nockherberg gemordet, aber gleich in unmittelbarer Nähe in der Giesinger Brauerei. Gelungen die Schauplätze und agierenden Protagonisten, ich hatte ständig beim Lesen passende Orte und Personen im Kopf, auf die alles passen würde. Natürlich ist für mich als Münchner dies vielleicht einfacher, aber die bodenständige Sofie ist mir mittlerweile schon ein wenig ans Herz gewachsen. Auch ihre Liebe zum alten Giesing, für mich als Löwenfan sowas von nachvollziehbar. Speziell diese Mischung aus Urmünchnerischem und Kriminalfall ist den beiden Autorinnen wieder hervorragend gelungen. Joe läuft wieder zu Bestform auf bzgl. Fettnäpfchen und stetigem Bemühen um Sofie, aber auch als ermittelnder Kommissar. Eine gelungene Mischung aus Humor und Kriminalfall, die mich nur so durch die Seiten fliegen hat lassen. Ich freue mich schon auf den fünften Fall der kalten Sofie.

Bewertung auf meiner Skala:

100%


Kommentare:

  1. Huhu lieber Roland!

    Auch ich habe mir "Zapfig" schon auf die Wunschliste gesetzt. Der Klappentext klingt einfach herrlich witzig und noch dazu war die Leseprobe wirklich flüssig zu lesen. Eine Reihe in die ich mit Sicherheit bald starten werde! Vielen Dank für diese tolle Rezension, die nochmal Vorfreude geschürt hat. :)

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Nina,
      ich wünsche Dir ganz viel Lesefreude mit der kalten Sofie.

      LG Roland

      Löschen