Mittwoch, 11. Oktober 2017

Start zur Frankfurter Buchmesse 2017



Es ist wieder soweit. Heute startet die Frankfurter Buchmesse 2017. Bis Sonntag dreht sich wieder alles um das schöne Medium Buch. Dabei werde ich diesmal Donnerstag und Freitag vor Ort sein, um wieder viele Eindrücke und Neuigkeiten rund um das Thema zu sammeln. Anbei ein kleiner Einblick in die geplanten Aktivitäten, vielleicht trifft man ja auch den ein oder anderen von Euch.
 

Donnerstag, 12.10.2017:

 
Dies wird mein ruhigerer Tag, den ich ausgiebig nutzen möchte um durch die Hallen zu schlendern und in den Neuheiten zu schmökern. Daher nur zwei fixe Termine für diesen Tag. Ansonsten sind heute noch Treffen mit weiteren Bloggern und Autoren ganz zwanglos geplant.
 
14:00 - 14:30: Rainer Wekwerth - Kreatives Schreiben
15:00 - 16:00: Blogger-Relations richtig gestalten
 

Freitag, 13.10.2017:

 
Am Freitag wird es dann etwas turbulenter. Es startet mit Ursula Poznanski (die ich erst Ende August auch bei Lovelybooks in München mit ihrem neuen Buch "Aquila" treffen durfte) und wird mit einem schönen Treffen beim Gmeiner-Verlag enden.
 
10:30 - 11:15: Interview Ursula Poznanski
11:15 - 12:15: Interview Wulf Dorn
13:30 - 14:00: Präsentation "Grimms Morde" von Tanja Kinkel
14:30 - 15:00: Präsentation "Safehouse" von Sebastian Fitzek und Marco Teubner
15:30 - 16:00: Präsentation "Schwarzwasser" von Andreas Föhr
16:00 - 17:00: Meet & Greet: Blogger treffen Autoren beim Gmeiner-Verlag
 
Die Vorfreude steigt und vielleicht sieht man sich ja auf der Messe. Bis dann :-)
 

Kommentare:

  1. Oh schön, ich beneide Dich <3 Ich kann dieses Jahr leider nicht dabei sein, ich hoffe du hattest und hast noch ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, waren wieder zwei sehr interessante Tage für mich mit vielen netten persönlichen Treffen.

      Löschen
  2. Wow...das hlört sich alles toll an! Irgendwann einnmal möchte ich auch zur Buchmesse, aber von Österreich ist es doch ein ganzes Stück und im Herbst bekomme ich sehr schwer frei. Aber vielleicht wäre Leipzig eine Option...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Martina,
      Leipzig schwirrt auch schon in meinen Gedanken. Wäre schön wenn wir uns auch mal persönlich treffen.
      Liebe Grüße,
      Roland

      Löschen